HOME > Produkte > Plastikkarten > Anwendungen

Plastikkarten Anwendungen

Die Anwendungsfelder für Plastikkarten sind so vielfältig, wie die unterschiedlichen Produktionsarten für die Karte selber als auch technologischen Möglichkeiten in Verbindung mit Plastikkarten.

Vor Auswahl einer Plastikkarte bzw. der Art der Produktion und Technologie sollte man daher zunächst genau den Anwendungsfall betrachten und exakt definieren, zu welchem Zweck die Karte verwendet werden soll.  

Beratung / Angebot anfordern

Typische Anwendungen für Plastikkarten sind:


Auswahlkriterien für Plastikkarten

Nachfolgend haben wir einige typische Fragestellungen und Anwendungsbeispiele aufgelistet, die bei der Auswahl der richtigen Plastikkarte bzw. der dort integrierten Technologie, hilfreich sind.

Bitte beachten Sie:

Dies sind nur Anhaltspunkte für die Auswahl. Aufgrund unserer vielfältigen Produktionsmöglichkeiten können wir Ihnen meist mehrere Karten-Alternativen für Ihren Bedarf anbieten. So können Sie bei uns zwischen unterschiedlichen Kartentypen für Ihren Anwendungsfall wählen und die für Sie im Preis-Leistungsverhältnis optimale Karte wählen.    

Wir beraten Sie gerne zur für Ihren Anwendungsfall optimalen Plastikkarte und Technologie. Kontaktieren Sie uns hier für ein unverbindliches Erst- oder Vergleichsangebot.      
 

  • Soll die Kundenkarte lediglich als Kundenbindungsinstrument und/oder zur Erhebung von Marketingdaten genutzt werden?
    Beispiel: Eine Apotheke gibt Kundenkarten aus, um Medikamentenbestellungen schneller an Kunden zuordnen zu können und Marketingdaten (also Angaben zum Nutzungsverhalten des Kunden) zu erheben.
    • In diesem Fall ist eine Kundenkarte ohne integrierte Technologie ausreichend.  

  • Sollen mit Hilfe der Kundenkarte Marketingdaten erhoben werden und die Karte gleichzeitig als Rabatt-Karte dienen?
    Beispiel: Eine Bäckerei gibt Kundenkarten aus. Der Kunde erhält einen Rabatt, wenn er Einkäufe in einer bestimmten Höhe getätigt hat. Der Rabatt wird auf seiner Kundenkarte gutgeschrieben und mit dem nächsten Einkauf verrechnet.
    • In diesem Fall eignen sich Plastikkarten mit Magnetstreifen oder mit Barcode-Aufdruck

  • Soll die Kundenkarte Marketingdaten liefern (also Angaben zum Nutzungsverhalten des Kunden), gleichzeitig als Zutrittsausweis und zum Bezahlen von Leistungen des Kartenanbieters dienen?
    Beispiel: Ein Fitnessclub gibt Kundenkarten aus. Die Karte dient zum Zutritt zu den Fitnessclubs. Der Zutritt kann auf bestimmte Clubs z.B. regional eingeschränkt werden. Die Kundenkarte dient gleichzeitig zur Bezahlung von z.B. Getränken in der Cafeteria der Fitnessclubs.

 

Beratung / Angebot anfordern

Unbedruckte Plastikkarten für alle Anwendungen