HOME > Produkte > Plastikkarten > Kartentechnologien

Plastikkarten Kartentechnologien

Plastikkarten kann man zum einen nach deren Anwendungsgebiet differenzieren oder aber nach Art der in die Karte integrierten Technologie. Vielfach kann man kaum glauben, wieviel und welche teils komplexe Technologien zwischen den verschiedenen Kunststoffschichten aus denen die Karte besteht untergebracht sind.

Unabhängig davon welche Technologie in der Karte steckt, ist der Aufdruck. D.h. Sie können auch Karten mit gleichem Aufdruck, z.B. Ihrem Unternehmenslogo, in verschiedenen technischen Ausprägungen erhalten. So können Sie die jeweils technologisch optimale Karte für verschiedene Anwendungsfälle ausgeben und gleichzeitig ein identisches Look & Feel umsetzen.  
 

Beratung / Angebot anfordern

 

Kartentechnologien sukzessive nutzen

Auch möglich ist es, Karten zwar mit mehreren integrierten Technologien auszugeben, einzelne davon bei der Ausgabe zunächst gar nicht zu nutzen. Eine Nutzung kann dann zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen, ohne dass ein Austausch der Karten erforderlich ist. Dieses Vorgehen eignet sich z.B. bei Kundenkarten, die zum Zeitpunkt der Ausgabe lediglich als Rabattkarten genutzt werden, später aber um eine Bezahlfunktion ergänzt werden sollen.
 

Kartentechnologien kombinieren

exceet unterstützt alle gängigen zurzeit verfügbaren Kartentechnologien. D.h. Sie können für alle Plastikkarten wählen, ob und wenn ja welche Technologie Sie nutzen möchten. Auch eine Kombination verschiedener Technologien in einer Karte ist möglich und bei vielen Anwendungsfällen durchaus sehr sinnvoll. Wir beraten Sie gerne, welche Technologie für Ihren spezifischen Anwendungsfall möglich und vom Preis-Leistungs-Verhältnis optimal ist.   
 

Im Wesentlichen werden aktuell folgende Kartentechnologien verwendet:

Chipkarte z.B. für Bezahlfunktionen